Schade eigentlich. Die letzte Cebit in Hannover

Es wurde ja einiges über das Konzept gesprochen. Ich dachte mir, einen Tag schaust du dir das an, wie es ist, das Neue. Ich fand es etwas schwierig. Aber Hannover hat immer von der Cebit profitiert. Die Zeiten in denen die Restaurants extra Speisekarten für die Woche gemacht hatten. Oder das man auf dem Schnellweg nicht mehr durch kam, in der Straßenbahn kaum stehen konnte und über all in der Stadt so viele verschiednen Menschen sah. EIne tolle Zeit. Und wie so vieles gehörte die Cebit auch irgendwann zum “alten Eisen”. Ich finde es schade, war immer gerne einfach einen Tag auf der Messe ohne direkt damit etwas zutun zu haben. Gut das ich noch ein paar Impressionen gemacht habe.

Roland Schneider